Rückruf
anfordern

Wir rufen Sie gerne zurück.

Was tun im Todesfall_Checkliste_Naturbestattung GmbH

Der Tod eines Familienmitglieds oder einem engen Vertrauten ist immer ein erschütterndes Ereignis. Dieser Moment bringt uns alle in einen Ausnahmezustand. Genau in diesem Moment muss die Familie eine Vielzahl von schwierigen Aufgaben und Formalitäten erledigen.

Hier möchten wir, das Naturbestattung-Team auf die Frage: Was ist Todesfall zu tun ist, einige Fragen beantworten und versuchen ihnen die ersten Schritte erleichtern.

Wir die Naturbestattung GmbH sind Bestatter und übernehmen für Sie die komplette Abwicklung, sofern eine Naturbestattung ohne Sargverabschiedung davor gewünscht wird. Des Weiteren organisieren wir für Sie eine würdevolle Verabschiedung direkt in der Natur.

Hat sich der Verstorbene oder die Familie für eine Naturbestattung entschieden, ist es wichtig uns zu kontaktieren und wir organisieren für Sie die Abholung, Überführung und Kremierung.

Auf Wunsch übernehmen wir für Sie das Ausstellen der Sterbeurkunde.

Um eine Sterbeurkunde ausstellen zu können, benötigen Sie folgende Dokumente:

  • Geburtsurkunde
  • Staatsbürgerschaftsnachweis
  • Meldezettel
  • Heiratsurkunde, wenn geschieden Scheidungsurkunde.

Für eine Beauftragung ist ein persönlicher Termin bei uns im Büro, Hauptstraße 68, 2372 Gießhübl erforderlich. Wir bitten Sie telefonisch einen Termin zu vereinbaren, damit wir genügend Zeit für Sie einplanen können. Beim Aufnahmegespräch werden der Ablauf, Verabschiedungszeremonie, Parten (wenn gewünscht), Verabschiedungstext, Musik und Blumen besprochen, so dass die Verabschiedung individuell und persönlich gestaltet werden kann.

Besuchen Sie uns auf Facebook