Bergbestattung

auf einer Almwiese in Werfenweng/Salzburg

Für immer in den Bergen – dem Himmel ein Stück näher – zur letzten Ruhe gebettet zu werden ist der Wunsch von Vielen. Die Asche unseres lieben Vorausgegangenen wird bei der Almwiese beigesetzt und wird in den Kreislauf der Natur zurückgeführt. Mit ewigem Blick auf die Gipfel.

Es ist die erste Möglichkeit in Österreich in den Bergen bestattet zu werden. Unser Bergbestattungsareal befindet sich auf der Bischlinghöhe auf 1.830m in der Gemeinde Werfenweng in Salzburg.

Mit verschiedenen Themen – wie z.B. ein Plätzchen bei den 3 Lärchen oder beim großen und kleinen Felsen, oder unter den Latschen – ist die ewige Ruhe garantiert. Inmitten der Berge ist es möglich die Asche in einer biologischen Urne beisetzen zu lassen oder die Asche frei in die Beisetzungsstelle einzustreuen.

Auf Wunsch kann ein „Aschenstein” aus der Asche angefertigt werden. Dieser wird an einem ausgesuchten Platz auf der Almwiese nur zur Hälfte unter der Grasnarbe beigesetzt.

Bergbestattung auf der Almwiese
ab 2418 Euro

urne Bergbestattung in Werfenweng

Das Arrangement beinhaltet:

  • Organisation der Bergbestattung ( Terminabsprache, ect.)
  • Durchführung der Bergbestattung
  • Verabschiedung mit Ansprache und Musik
  • Erdarbeiten/Beisetzungsstelle
  • Urnenbeisetzung
  • Urnenplatz auf Dauer (Pflege des Areals)
  • Begleitung während der kompletten Bergbestattung
  • Gemeindeabgabe pro Urnenbeisetzung
  • Nachbetreuung
  • Fotos von der Verabschiedung
  • Virtuelle Gedenkstätte zum Kerze anzünden

Preise für die Bergbestattung ab der Urnenübernahme vom Krematorium. Gerne erstellen wir Ihnen eine passende und detaillierte Kostenübersicht Gerne kümmern wir uns um die Abholung und Kremation. Preise inkl. 20% Ust.

Preisliste

Die letzte Ruhestätte für naturverbundene Menschen. Die Almwiese ist mit der Seilbahn erreichbar und leicht zu begehen. Die Beisetzung kann in den schneefreien Monaten bei Seilbahnbetrieb und bei guten Wetterbedingungen durchgeführt werden.

Zur Almwiese unserem Naturbestattungsareal kommen Sie mit der Seilbahn IKARUS, welche sich am Ortsende „Zaglau” in Weng 149, 5453 Werfenweng befindet. Diese bringt Sie auf 1.850m Seehöhe auf die Bischlinghöhe. Ein Teammitglied der Naturbestattung GmbH wird sich mit Ihnen oben bei der Steingabione – Infotafel vis-à-vis vom Ausstieg der Seilbahn treffen. Von dort gehen Sie zusammen zur Almwiese. Gemeinsam mit dem Bestatter wird dann eine Beisetzungsstelle ausgesucht, gegraben und danach die Verabschiedung und die Beisetzung der Urne individuell nach Ihren Wünschen durchgeführt.

Bitte achten Sie auch noch auf die richtige Outdoor- Kleidung und festes Schuhwerk. Das Konzept der Naturbestattung GmbH ist, dass die Grabpflege von der Natur übernommen wird, daher ist ein Niederlegen von Devotionalien bzw. Grabbeigaben nicht möglich. Es kann jedoch ein Edelweiß oder Enzian auf der Beisetzungsstelle gepflanzt werden. Es entstehen nur einmalige Bestattungskosten, keine weiteren Gebühren und finanzielle Aufwendungen.

Bitte sprechen Sie mit uns über Ihre ganz persönlichen Wünsche der Aschenbeisetzung.

Anfahrt

Ortsende „Zaglau” in Weng 149, 5453 Werfenweng.

Parkmöglichkeiten

Finden Sie bei der Seilbahn Ikarus.

Naturbestattung – mit der Natur ewig verbunden!