Aschenverstreuung

auf der Aschenstreuwiese Graz und in Pressburg

Freiheit für die irdische Hülle…

Freiheit für Menschen, die ihre Asche nicht unter der Erde wünschen!

Diese Bestattungsart ist speziell für Menschen, die ihre Asche nicht unter der Erde wissen möchten, bzw. keine bleibende Erinnerungsstätte wünschen – die Freiheit für Ihre irdische Hülle und für Menschen ohne Nachkommen.

Aschenstreuwiese Graz

Aschenverstreuung auf der Aschenstreuwiese in Graz Naturbestattung

Aschenstreuwiese Pressburg

Aschenverstreuung in Bratislava Nähe Wien

Sie wünschen eine freie, grenzenlose und individuelle Bestattung. Wir ermöglichen erstmalig in Österreich die Verstreuung der Asche auf der Streuwiese in Graz am Friedhof der Altkatholischen Kirchengemeinde (Zentralfriedhof).

Das Wichtigste zusammengefasst:

  • Wir stehen Ihnen bei der Planung und Vermittlung der Durchführung der Bestattung und Aschenverstreuung gerne zur Verfügung. Preise und Informationsmaterial senden wir Ihnen per Post und E-Mail zu.
  • Gerne kümmern wir uns um die Abholung und Kremation. Sprechen Sie mit uns über Ihre ganz speziellen Wünsche und wir stellen Ihnen ein passendes Angebot.
  • Der Baumplatz für 10 Jahre, dann folgt die Friedhofsverlängerung.
  • Die altkatholische Kirchengemeinde Graz übernimmt künftig die Betreuung, Pflege und Instandhaltung der Himmelsspirale.
  • Ihren neuen Ansprechpartner für Anliegen vor Ort erreichen Sie unter: Tel.: 0316 712974 Altkatholische Kirchengemeinde Graz, Kernstockgasse 1-3, 8020 Graz, steiermark@altkatholiken.at

45 Minuten von Wien entfernt gibt es die Möglichkeit, dass Sie die Asche auf einer wildromantischen Aschenstreuwiese in einem Parkfriedhof in Bratislava verstreuen.

Das Arrangement beinhaltet:

  • Organisation der Verabschiedung (Terminabsprache, etc.)
  • Durchführung der Verabschiedung und Trauerfeier
  • Verstreuung der Asche
  • Verabschiedung mit Ansprache und Musik
  • Begleitung während der kompletten Verabschiedung
  • Friedhofsgebühren (einmalig)
  • Nachbetreuung
  • Fotos von der Verabschiedung
  • Virtuelle Gedenkstätte zum Kerze anzünden

Gerne kümmern wir uns um die Abholung und Kremation. Sprechen Sie mit uns über Ihre ganz speziellen Wünsche und wir stellen Ihnen ein passendes Angebot. Preise inkl. 20 % Ust.

Frei sein nach dem Tod – nur freie schöne Gedanken verbunden mit einer würdevollen Verabschiedung. Die Asche unseres lieben Vorausgegangenen kann auf dieser Wiese verstreut und kann so in den Kreislauf der Natur zurückgeführt werden.

Die Aschenverstreuung mit Angehörigen erfolgt auf Wunsch bei einer schönen, würdevollen Verabschiedungszeremonie mit Ansprache und Musik. Die Hinterbliebenen sind von der Grabpflege und weiteren Gebühren befreit. Diese Bestattungsart ist speziell für Menschen, die ihre Asche nicht unter der Erde wissen möchten, bzw. keine bleibende Erinnerungsstätte wünschen – die Freiheit für Ihre irdische Hülle und für Menschen ohne Nachkommen. Gerne kann auch auf Wunsch eine Aschenverstreuung ohne Angehörige stattfinden. Wir teilen Ihnen im Nachhinein den Tag der Verstreuung mit. Wir übersenden Ihnen Fotos von der Verstreuung sowie eine Beisetzungsurkunde.

Bitte sprechen Sie mit uns über Ihre ganz persönlichen Wünsche der Aschenbeisetzung.

Anfahrt Altkatholicher Friedhof

Triester Str. 164, 8020 Graz

Erreichbar ist der Friedhof auch mit der Straßenbahn-Linie 5 oder mit den Buslinien 50 und 67 – Haltestelle Zentralfriedhof. Im Areal des Grazer Zentralfriedhofes befindet sich ostseitig, entlang der Triesterstraße der altkatholische Friedhof.

Anfahrt Friedhof Marianum

Hodonínska 7783/44, 841 06 Záhorská Bystrica, Slowakei

Naturbestattung – mit der Natur ewig verbunden!