Rückruf
anfordern

Wir rufen Sie gerne zurück.

Baumbestattung in Gießhübl / Bezirk Mödling

Der erste Wald der Ewigkeit in Niederösterreich wurde ab Herbst 2017 im Gemeindewald Gießhübl eröffnet. Die Besonderheit ist, dass hier Baumbestattungen in der ersten Naturbestattungsanlage möglich sind. Die Asche wird in einer biologischen Urne neben dem Wunschbaum bestattet. Für Waldbesucher ist die "Naturbestattungsanlage" lediglich durch gekennzeichnete Bäume sichtbar. Hier befinden sich mächtige Bäume wie Baum des Friedens, Baum der Freiheit, Baum der Erinnerung, Baum des Herzens, Baum der Dankbarkeit, Baum der Liebe uvm. Für die Hinterbliebenen entfällt die Grabpflege, die Asche geht in die Natur auf.

Baumbestattung - Zurück in den Kreislauf der Natur

 

 

Anfahrt

 Anfahrt aus Wien kommend A 23 Richtung Graz fahren, beim Knoten Vösendorf auf die A 21 Richtung Linz auffahren. Zweite Abfahrt Gießhübl nehmen.

Vom Zentrum Wien benötigen Sie ca. 20-30 Minuten zum Wald der Ewigkeit. Anfahrtsplan Wald der Ewigkeit in Gießhübl

 

Der "Bestattungswald" Wald der Ewigkeit ist eine Zusammenarbeit mit der Gemeinde Gießhübl. Nähere Informationen zur Eröffnungen finden Sie auf www.waldderewigkeit.at.

 

 

Baumbestattung - Zurück in den Kreislauf der Natur