Rückruf
anfordern

Wir rufen Sie gerne zurück.

Naturbestattung – mit der Natur ewig verbunden

Einzigartig in Österreich ist der Wald der Ewigkeit – ein Naturbestattungswald.

Der Gedanke der Baumbestattung -  dass die Asche des Verstorbenen im Wurzelbereich des Baumes beigesetzt und man somit zu einem Teil dieses Baumes und für uns zum Sinnbild für das Fortbestehen des Lebens. Im Wechsel der Jahreszeiten erinnert der Baum an den Kreislauf der Natur an das ewige Werden und Vergehen.
Der letzte Weg eines Menschen ist für Angehörige eine wichtige Angelegenheit, aus diesem Grund haben wir uns auf individuelle und persönliche Trauerfeiern spezialisiert. Wir möchten Sie auf diesem Wege begleiten und die Verabschiedung ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen gestalten.
Der Wald der Ewigkeit bietet eine stimmungsvolle Ruhestätte außerhalb normaler Friedhöfe und ist für viele Menschen, die sich eine naturnahe Bestattung wünschen, eine wunderschöne Alternative - ohne Grabpflege, die übernimmt die Natur.

Wald der Ewigkeit_Logo lang_Naturbestattung.at

 

Unsere Preise verstehen sich nach Übernahme der Urne vom Krematorium. Gerne übernehmen wir für Sie die komplette Abwicklung. Wir bieten den Trauergästen an sich vor der gewünschten Naturbestattung noch bei dem Verstorbenen zu verabschieden. Persönliche und individuelle Verabschiedungen vom Sarg bieten wir in der Aufbahrungshalle Wien Simmering oder in Bad Vöslau an. Nähere Informationen finden Sie unter: http://www.naturbestattung.at/verabschiedung-vom-sarg/

- wir sind für Sie da - wir begleiten Sie.

Für die Aschenbeisetzung werden biologische Urnen in den Farben tannengrün, weinrot und creme verwendet. Der Wald der Ewigkeit ist ein natürlich gewachsener Wald in welchem die Grabpflege von der Natur übernommen wird. Für immer eingebettet an einem Ort der Ruhe und Kraft.
Das Angebot richtet sich an Menschen, die sich von der konventionellen Bestattungsart und den damit verbundenen Zeremonien und Verpflichtungen nicht angesprochen fühlen. Menschen aller Religionsbekenntnisse sowie Menschen ohne Konfession sind hier willkommen.

Mehr Informationen über den Wald der Ewigkeit in Ihrer Nähe finden Sie unter: www.waldderewigkeit.at

Wald der Ewigkeit_Logo lang_Naturbestattung.at

Baumbestattung im Wald der Ewigkeit Wien/Mauerbach

Der erste Wald der Ewigkeit in Österreich befindet sich in Wien 14, nähe Mauerbachstraße 47. Von dort führt eine  gut ausgebaute Forststraße  in den Kasgraben. Nach ca. 400 m Fußweg befindet sich auf der linken Seite etwas erhöht der "Wald der Ewigkeit".  Hier finden persönliche und individuelle Baumbestattungen statt. Zu erkennen ist er an den Bäumen, welche Bandagen tragen wie: Baum des Friedens, Baum der Freiheit, Baum der Weisheit, Baum der Freude, Baum der Treue, Baum der Vergebung, Baum der Erinnerung, Baum des Schicksals, Baum des Herzens, Baum der Dankbarkeit, Baum der Liebe, Baum der Erfüllung und Baum der Tierfreunde. 
Ausgewählt werden kann auch ein Partnerbaum für jeweils 2 Urnen, oder ein ganz persönlicher Wunschplatz auf einer kleinen Lichtung, von Jungbäumen umgeben. 
Eine Bestattung im Wald der Ewigkeit kann lediglich mit einem positivem Bescheid der MA 40 erfolgen. Wir tragen Sorge, dass dieser für Sie ausgestellt wird. Wartezeit der Ausstellung beträgt ca. 1-3 Wochen. 
PARKMÖGLICHKEITEN: Bitte Parken Sie ausschließlich auf dem öffentlichen Parkplatz, welcher sich auf der gleichen Seite wie das ehemalige Gasthaus "Zum Grünen Jäger" befindet. Adresse: Mauerbachstraße 47, 1140 Wien. Der Wald der Ewigkeit ist mit den öffentlichen Verkehrsmittel Bus 249 von Hütteldorf gut erreichbar. Haltestelle ist Kasgraben, Grüner Jäger. Danach kurzer Fußweg auf der Forststraße.
Unterlagen Baumbestattung im Wald der Ewigkeit in Wien Mauerbach_Naturbestattung GmbH 2017
 Es gibt auch die Möglichkeit ein exklusives Liegerecht bei einem Partner oder Einzelbaum zu erwerben. Im Wald der Ewigkeit Teil 2 gibt es augewählte Bäume. Nähere Informationen unter: Wald der Ewigkeit Teil 2.

 

Baumbestattung im Wald der Ewigkeit in Gießhübl bei Wien

EINLADUNG ZUR ERÖFFNUNG am 9.9.2017, um 14 Uhr

Der erste Wald der Ewigkeit in Niederösterreich wird ab Herbst 2017 im Gemeindewald Gießhübl eröffnet. Die Besonderheit ist, dass hier Baumbestattungen in der ersten Naturbestattungsanlage möglich sind. Die Asche wird in einer biologischen Urne neben dem Wunschbaum bestattet. Für Waldbesucher ist die "Naturbestattungsanlage" lediglich durch gekennzeichnete Bäume sichtbar. Hier befinden sich mächtige Bäume wie Baum des Friedens, Baum der Freiheit, Baum der Erinnerung, Baum des Herzens, Baum der Dankbarkeit, Baum der Liebe uvm. Für die Hinterbliebenen entfällt die Grabpflege, die Asche geht in die Natur auf.
Der Naturbestattungswald Wald der Ewigkeit in Gießhübl befindet sich in der Nähe des Parkplatzes der Kuhheide Gießhübl.
Der "Bestattungswald" Wald der Ewigkeit ist eine Zusammenarbeit mit der Gemeinde Gießhübl. Nähere Informationen zur Eröffnungen finden Sie auf www.waldderewigkeit.at.

Baumbestattung - Zurück in den Kreislauf der Natur

 

 

Baumbestattung im Wald der Ewigkeit Tirol/ Kundl

Der Naturbestattungswald Wald der Ewigkeit in Tirol befindet sich in Kundl in der Nähe von Wörgl und Kufstein. Vom Gasthaus Köfler in 6250 Kundl, Möslbichl 10, kann das Waldstück zu Fuß oder mit dem Auto erreicht werden. 
Hier befinden sich mächtige Bäume wie Baum des Friedens, Baum der Freiheit, Baum der Erinnerung, Baum des Herzens, Baum der Dankbarkeit, Baum der Liebe sowie Bäume mit den Nummern 1-10, welche mit Planketten gekennzeichnet sind. Des Weiteren wäre eine Beisetzung am Waldrand, im Moosgarten oder auf einer Lichtung möglich. 

Baumbestattung - Zurück in den Kreislauf der Natur

Sie können gerne den Wald der Ewigkeit in Tirol/ Kundl besuchen und die einzigartige Stimmung auf sich wirken lassen. Es darf nichts niedergelegt werden und die Grabpflege wird von der Natur übernommen. Unsere Mitarbeiterin Frau Bettina Rothhaupt steht Ihnen unter der Telefonnummer 02236 44900 88 oder direkt vor Ort für eine Begehung im Wald der Ewigkeit in Kundl zur Verfügung.
 folder-wald-der-ewigkeit_kundl_naturbestattung-gmbh
Bei den Informationen über unsere Preise finden Sie auch im Anhang eine Vorsorge-Willenserklärung, mit welcher Sie Ihren letzten Wunsch schriftlich festhalten können. Diese Vorsorge-Willenserklärung  dient zur Information für die Familienangehörige und sollte bei den persönlichen Dokumenten wie der Geburtsurkunde aufbewahrt werden. Näher Informationen zur Vorsorge-Willenserklärung und den letzten Wunsch finden Sie unter: Der letzte Wunsch - wie stelle ich sicher, dass mein letzter Wunsch erfüllt wird.

 



Haben Sie eine Frage an uns?

@